Biografische Informationen

Dollfuß, Engelbert
(1892–1934) Österreichischer Politiker, Führer der antisemitischen Christlichsozialen Partei (CP) und des Niederösterreichischen Bauernverbandes. Gestützt auf Bauernverband und Heimwehr wurde Dollfuß 1932 Bundeskanzler und Außenminister. Nach der Machtübernahme der Nationalsozialisten in Deutschland verweigerte Dollfuß den Anschluss an das nationalsozialistische Deutschland. 1933 löste er das Parlament auf und errichtete, gestützt auf die Vaterländische Front, ein autoritäres Regime. Dollfuß ließ 1934 den Februaraufstand der sozialdemokratischen Arbeiter niederschlagen und wurde im selben Jahr bei einem Putschversuch der österreichischen Nationalsozialisten in Wien ermordet.
 
« Dobroljubow, Nikolai A.     Dombrowski, Juri O. »

Suche

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W XY Z


Volltextsuche: nur in Begriffsliste suchen


Nach oben

Datenbank

Hier finden Sie Informationen über die Personen aus Geschichte und Zeitgeschichte, die in den Büchern des Mehring Verlags erwähnt werden.

Klicken Sie auf den Buchstaben, mit dem der Name beginnt oder tragen Sie den Namen, den Sie suchen im Suchfeld ein.

Diese Datenbank wird nach und nach erweitert. Sie können sich auch gerne selbst an der Ausgestaltung der Personendatenbank beteiligen. Informationen oder Fragen sind sehr willkommen. Tragen Sie sie bitte in das Kommentarfeld ein.