Biografische Informationen

Adler, Friedrich
(1879–1960) Führer der österreichischen Sozialdemokratie, Theoretiker des Austromarxismus. Sohn Victor Adlers, des Gründers der Sozialdemokratischen Partei Österreichs. 1916 verübte er aus Protest gegen die Österreich-Ungarische Kriegspolitik ein Attentat auf den österreichischen Ministerpräsidenten Karl Reichsgraf von Stürgkh und wurde hierfür zum Tode verurteilt. Die Strafe wurde auf 18 Jahre Gefängnis verkürzt, Adler jedoch schon nach zwei Jahren im Zuge der österreichischen Revolution amnestiert und zum Generalsekretär der Sozialistischen Internationale ernannt.
 
« Adamowa-Sliosberg, Olga L.     Adler, Max »

Suche

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W XY Z


Volltextsuche: nur in Begriffsliste suchen


Nach oben

Datenbank

Hier finden Sie Informationen über die Personen aus Geschichte und Zeitgeschichte, die in den Büchern des Mehring Verlags erwähnt werden.

Klicken Sie auf den Buchstaben, mit dem der Name beginnt oder tragen Sie den Namen, den Sie suchen im Suchfeld ein.

Diese Datenbank wird nach und nach erweitert. Sie können sich auch gerne selbst an der Ausgestaltung der Personendatenbank beteiligen. Informationen oder Fragen sind sehr willkommen. Tragen Sie sie bitte in das Kommentarfeld ein.