Biografische Informationen

Achmatowa (eigentl. Gorenko), Anna A.
(1889–1966) Russische Dichterin. Ihre bekanntesten Gedichtszyklen sind »Poem ohne Held« und »Requiem«. Obwohl letzterer von 1935 bis 1961, im Wesentlichen bis 1940, verfasst wurde, konnte er erst 1987 vollständig in der Sowjetunion veröffentlicht werden. Er thematisiert das Leiden der Frauen, deren Männer und Söhne vom Großen Terror betroffen sind. Vom religiösen Standpunkt geschrieben, sind die Gedichte ein Aufschrei gegen die Gewalt des Terrors.
 
« Abramowitsch, Rafail A.     Adamowa-Sliosberg, Olga L. »

Suche

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W XY Z


Volltextsuche: nur in Begriffsliste suchen


Nach oben

Datenbank

Hier finden Sie Informationen über die Personen aus Geschichte und Zeitgeschichte, die in den Büchern des Mehring Verlags erwähnt werden.

Klicken Sie auf den Buchstaben, mit dem der Name beginnt oder tragen Sie den Namen, den Sie suchen im Suchfeld ein.

Diese Datenbank wird nach und nach erweitert. Sie können sich auch gerne selbst an der Ausgestaltung der Personendatenbank beteiligen. Informationen oder Fragen sind sehr willkommen. Tragen Sie sie bitte in das Kommentarfeld ein.