Biografische Informationen

Ashajew, Wassili N.
(1915–1968) Schriftsteller. Von 1935 bis 1950 war er zunächst als Häftling, später als freier Arbeiter im Fernen Osten. Dort entstand sein Roman »Moskau«, der im Stil des sozialistischen Realismus den »heldenhaften Einsatz« beim Bau einer Erdölleitung in Sibirien beschrieb. Erst 1988 erschien aus seinem Nachlass der Roman »Wagon«, in dem er das Schicksal eines jungen Häftlings schilderte.
 
« Arosew, Alexander J.     Asquith, Herbert Henry »

Suche

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W XY Z


Volltextsuche: nur in Begriffsliste suchen


Share/Bookmark
Einen Kommentar schreiben


Nach oben

Datenbank

Hier finden Sie Informationen über die Personen aus Geschichte und Zeitgeschichte, die in den Büchern des Mehring Verlags erwähnt werden.

Klicken Sie auf den Buchstaben, mit dem der Name beginnt oder tragen Sie den Namen, den Sie suchen im Suchfeld ein.

Diese Datenbank wird nach und nach erweitert. Sie können sich auch gerne selbst an der Ausgestaltung der Personendatenbank beteiligen. Informationen oder Fragen sind sehr willkommen. Tragen Sie sie bitte in das Kommentarfeld ein.