Hintergrundinformationen

10 Tage, die die Welt erschütterten

10 Tage, die die Welt erschütterten

John Reed schreibt in seinen einführenden Bemerkungen zu »10 Tage, die die Welt erschütterten«, seinem Augenzeugenbericht der Oktoberrevolution 1917 in Russland, dass er sich bei der Rekonstruktion der Ereignisse auf seine eigenen Notizen aber auch auf sein Archiv russischer Zeitungen, Flugblätter, Proklamationen und Dekrete gestützt hat.

Einige dieser Dokumente sind Öffnet internen Link im aktuellen Fensterhier veröffentlicht.

Autorenporträts

Autorenporträts

Sie finden hier Porträts unserer Autoren. Diese werden nach und nach ausgebaut, wie z. B. die Informationen über Öffnet internen Link im aktuellen FensterAlexander K. Woronski.