Gab es eine Alternative?

Gab es eine Alternative zum Stalinismus?

Gab es eine Alternative zum Stalinismus?

Wadim S. Rogowin

Der Historiker Wadim S. Rogowin war eine Ausnahmeerscheinung in der russischen Intelligenz. Er blieb während seiner gesamten akademischen Laufbahn ein linker Gegner des Stalinismus und war bis zu seinem Tod überzeugter Sozialist. Dieses Buch gibt eine Einführung in sein Werk. weiter

Gab es eine Alternative?

Gab es eine Alternative?

Wadim S. Rogowin

Die sechsbändige Reihe »Gab es eine Alternative?«, die die Geschichte der Opposition gegen den Stalinismus behandelt, liegt jetzt komplett in deutscher Sprache zum Sonderpreis vor. Öffnet internen Link im aktuellen Fensterweiter

Trotzkismus

Trotzkismus

Wadim S. Rogowin

Beschrieben werden die Auseinandersetzungen in der Kommunistischen Partei von 1922 bis 1927. Die Bildung der Linken Opposition 1923 ist der Beginn des Kampfs gegen den wachsenden Einfluss der Bürokratie in der Sowjetunion. Öffnet internen Link im aktuellen Fensterweiter

Stalins Kriegskommunismus

Stalins Kriegskommunismus

Wadim S. Rogowin

Wadim Rogowin zeigt, dass die Opposition gegen das stalinsche bürokratische Regime in den Jahren 1928–1932 trotz Isolation und Illegalität weiter anwächst und die Bürokratie in ihrer Existenz bedroht. Anhand von Materialien aus den früher verschlossenen sowjetischen Archiven legt Rogowin dar, dass Stalins Position trotz politischer Repressalien und gefälschter Prozesse Anfang der dreißiger Jahre äußerst instabil ist. weiter

Vor dem Grossen Terror – Stalins Neo-NÖP

Vor dem Grossen Terror – Stalins Neo-NÖP

Wadim S. Rogowin

Der stalinsche Terror Ende der dreißiger Jahre übersteigt, wie auch der Holocaust, in seinen Ausmaßen und Gräueln das menschliche Vorstellungsvermögen. Wadim Rogowin gelingt es, die gesellschaftlichen Veränderungen in der Sowjetunion der Jahre 1934–1936 aufzudecken, die den großen Terror möglich und für die herrschende Bürokratie notwendig machten. weiter

1937 – Jahr des Terrors

1937 – Jahr des Terrors

Wadim S. Rogowin

Wadim Rogowins »1937 – Jahr des Terrors« beschreibt einen Wendepunkt in der Geschichte der Sowjetunion. Fast alle Kommunisten, die sich aktiv an der Oktoberrevolution beteiligt hatten, fielen dem stalinschen Terror zum Opfer und wurden ersetzt durch Karrieristen, die ihren Aufstieg der aktiven Beteiligung an den Fälschungen und Verfolgungen verdankten. weiter

Die Partei der Hingerichteten

Die Partei der Hingerichteten

Wadim S. Rogowin

Wadim Rogowin beleuchtet den dritten Schauprozess gegen die alten Bolschewiki in der Sowjetunion, untersucht deren innen- und außenpolitische Ziele und geht der Frage nach, ob es wirklich Schuldige in den Prozessen gab. weiter

Weltrevolution und Weltkrieg

Weltrevolution und Weltkrieg

Wadim S. Rogowin

»Weltrevolution und Weltkrieg« ist der sechste Band der Reihe »Gab es eine Alternative?«, einer detaillierten Geschichte der linken Opposition gegen den Stalinismus. Im Mittelpunkt steht der Hitler-Stalin-Pakt, der dem Nazi-Regime den Weg zum Zweiten Weltkrieg ebnete. weiter